Projekt

FIF – Förderung von Integration durch Fortbildung

Laufzeit 
01.01.2007 bis 31.12.2014
Träger 
Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz im Trägerverbund mit dem Landesverband der Volkshochschulen und der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung.
Kurzbeschreibung 

FIF hat die erfolgreiche Integration Zugewanderter zum Ziel. Mit seinem umfassenden Fortbildungsangebot richtet sich FIF an alle Menschen, die im Zusammenhang der Förderung von Integration Zugewanderter in Deutschland tätig sind. An zentraler Stelle steht die Qualifizierung von Lehrkräften und anderen MultiplikatorInnen im Bereich Deutsch als Zweitsprache bzw. Integrationsförderung, weil eine gute Fortbildung und Stärkung dieses Personenkreises eine Verbesserung der Qualität ihrer Arbeit bewirkt, die sich direkt positiv auf Zugewanderte und deren Integrations- und Partizipationsprozesse auswirkt.

Den Kern des Qualifizierungsangebots von FIF bildet die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) akkreditierte „Zusatzqualifizierung von Lehrkräften in Integrationskursen“ sowie „Zusatzqualifizierung von Lehrkräften in Alphabetisierungskursen“. Als einzige Institution in Deutschland bietet FIF diese für Lehrkräfte in Integrationskursen bzw. Alphabetisierungskursen obligatorische Qualifizierung als webgestützten Fernlehrgang mit Präsenzphasen an.

Kategorien