Projekt

WIR – Willkommen in Rheinland-Pfalz – Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge

Laufzeit 
01.11.2013 bis 31.10.2014
Träger 
Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz im Trägerverbund mit dem Landesverband der Volkshochschulen, der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und der Landesarbeitsgemeinschaft anderes lernen. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Flüchtlingsfonds (EFF) und aus Mitteln des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz
Kurzbeschreibung 

„Bildung ist ein Menschenrecht!“ – daher führt die Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz in einem Trägerverbund gemeinsam mit dem Landesverband der Volkshochschulen, der Evangelischen Erwachsenenbildung und der Landesarbeitsgemeinschaft anderes lernen Rheinland-Pfalz ein Projekt durch, das Sprach- und Orientierungskurse für diejenigen Menschen entwickelt und durchführt, die bislang keine Möglichkeit haben bzw. hatten, an Sprach- und Orientierungskursen teilzunehmen:

An den Kursen teilnehmen können, neben Personen mit Duldung und Personen mit Aufenthaltsgestattung (die von der Teilnahme an den BAMF-Integrationskursen ausgeschlossen sind), auch die Personen nach §25 des Aufenthaltsgesetzes, die Anspruch auf Integrationskursteilnahme haben bzw. nach Maßgabe freier Plätze teilnehmen können.

Ziel des Projektvorhabens ist die Entwicklung und Erprobung eines Konzeptes zu Kursen „Willkommen in Rheinland-Pfalz!“ für Menschen mit einem humanitären Aufenthaltstitel, Asylsuchende und Geduldete, sowie die Durchführung entsprechender niederschwelliger und kostenlos zugänglicher Kurse an verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz und in verschiedenen Trägerkontexten.

Wichtigstes Anliegen der Kurse ist es, dass sich die Teilnehmenden mit Hilfe unserer Kursangebote als möglichst selbstwirksam erleben. Dem Empowerment-Ansatz folgend, sollen sie sich - trotz zahlreicher formalen Einschränkungen – in diesem Land wieder als Menschen erleben, die ihre Interessen eigenmächtig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt vertreten und ihr Leben entsprechend gestalten können. Dazu bieten wir Kurse in zwei Varianten an: sogenannte Sprach-Starts und Orientierungskurse.

Kategorien